M O D S C H I E D L   im Kreis Luditz (Westböhmen)

 

Modschiedl im Kreis Luditz (Westböhmen) ist der Ursprung vieler Mikut(t)a. Für meine Ahnenforschung hat dieser Ort deshalb eine große Bedeutung. Die Fotos von Modschiedl und Umgebung, die ich unter diesem Link in meine Webseite einstelle, sind eine Auswahl aus Fotos von Erich Klier (Nürnberg), aus Fotos von Christine Schlecht (Neumarkt/Opf.), und aus eigenen Fotos. Auf jedem einzelnen Foto wird der Urheber des Fotos genannt, dessen Urheberrecht zu beachten ist. Downloads für private Zwecke sind erlaubt. Downloads für kommerzielle Zwecke sind untersagt.

 


Die Fotos von Erich Klier erhielt ich, als ich ihn im Jahr 2007 in Nürnberg besuchte. Seine damalige Bedingung an mich für die Weitergabe seiner Fotos an Verwandte, Mitforscher, etc. und für die Einarbeitung in eine Webseite war, daß ich meine Verwandtschaft zu ihm und somit das Zusammenfließen unseren Ahnenlinien nachweisen muß. Durch die Entwicklung im Jahr 2013 (siehe Link "Der lange Weg zur Urgroßmutter") und der damit verbundenen Überwindung einen "Toten Punktes" in meiner Mikuta-Linie konnte ich genau diese Bedingung erfüllen und bekam 2014 seine offizielle Erlaubnis für die Verwendung seiner Fotos und auch für die Verwendung der von ihm erhaltenen Ahnentafel-Dateien. Herr Klier verstarb Mitte des Jahres 2017.

 


Seit 2013 bin ich in Kontakt mit Frau Christine Schlecht (Neumarkt/Opf.). Sie ist in Modschiedl Haus-Nr. 85 geboren und ist regelmäßig nach Modschiedl in ihre alte Heimat gefahren. Dabei sind viele Fotos entstanden. Zur Optimierung meiner Ahnenforschung hat sie mir nahezu alle ihre Digitalfotos von Modschiedl und Umgebung überlassen und ihr Einverständnis für die Einarbeitung in meine Webseite gegeben. Dafür bin ich sehr dankbar.

 

Foto Erich Klier - Modschiedl - aus der Ferne - von Nebosedl aus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - aus der Ferne - links der Tafelberg Wladarsch.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick auf Modschiedl von der Straße nach Zwolln.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick vom Frauenhof auf Modschiedl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick von der Straße nach Luditz auf Nebosedl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick auf Nebosedl und Klumer Berg links.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Meierhof Fieska bei Modschiedl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - von der Straße nach Luditz aus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick in die umgekehrte Richtung.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Erich Klier unterwegs mit seinem geliebten Wohnwagen - Blick zurück auf die Kirche von Modschiedl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick über den Teich.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Kirche St. Jakobus des Älteren - Nordseite.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Haus-Nr. 38 - Pfarrhaus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Pfarrhaus vom Friedhof bei der Kirche aus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick auf das Pfarrhaus - vom Friedhof aus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Friedhof - links das ehemalige Schulhaus von Modschiedl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Friedhof.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Friedhof.

Foto Erich Klier - Modschiedl - in der Bildmitte lag das Grab der Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Grabplatz der Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Friedhof - mit Blick auf das Haus der Strohnigl.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Wohnhaus der Strohnigl erneuert.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick zum Teich - hinter dem Bagger stand der Hof Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - abgeräumter Platz des Hofes der Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - wie vorher.

Foto Erich Klier - Modschiedl - wie vorher. Im Bild der 2017 verstorbene Erich Klier - vielleicht kann ich ihm mit dem Einstellen dieses Fotos eine kleine Ehre erweisen.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick über den Hof Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Reste des Hofes Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - verwildertes Hofgrundstück der Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - der Nußbaum am ehemaligen Hof der Worzischek.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick vom Nußbaum auf die Kirche.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick zur Schule (weißes Gebäude rechts neben der Kirche) und die Kirche St. Jakobus des Älteren.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Taubersche Scheune.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Taubersche Scheune - Graben aufgefüllt.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Taubersche Scheune - im Hintergrund die Kirche St. Jakobus des Älteren.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Hofgrundstück vom Damm des Teiches aus.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Scheune der Haintauber - Nordseite.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Scheune der Haintauber.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Hof und Scheune der Haintauber.

Foto Erich Klier - Modschiedl - Blick aus der Scheune auf den Hof der Haintauber.

Foto Erich Klier - Modschiedl (im Hintergrund der Wladarz) - Gedenkstein - Text:

 

Dieses Andenken zu Ehren des betrübten Jesu.

Gewidmet von den

Johann und Anna Maria Hieslischen Eheleuden.

Den 1. Juli Anno 1824.

 

 

Foto Erich Klier - Modschiedl - Denkmal Dreifaltigkeit - Text:

 

Zur Ehre der Allerheiligsten Dreifaltigkeit

demütigst gewidmet

von den Eheleuten Albert und Katharina Rott

Anno 1824

Foto Erich Klier - Modschiedl - Denkmal Johann von Nepomuck - an der Straße nach Luditz.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - aus der Ferne - hinten der Wladarz.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - aus der Ferne.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Ortseingang - Ortsschild.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - beim Dorfteich.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Kirche St. Jakob des Älteren - Südseite.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Kirche St. Jakobus des Älteren - Vorderseite.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Friedhof.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Friedhof.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Friedhof.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Grabstein Mikutta.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Grabstein Mikuta.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Grabstein Präger.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 38 - Pfarrhaus.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus Nr. 70 - ehemaliges Schulhaus - von der Straße aus.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus Nr. 70 - ehemaliges Schulhaus - rückseitig.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Plakat der Gaststätte im ehemaligen Schulhaus. Vor vielen Jahren hat ein deutscher Ingenieur das ehemalige Schulhaus gekauft, umgebaut und darin eine kleine Gaststätte mit Übernachtungsmöglichkeiten  eingerichtet. Inzwischen ist dieser Eigentümer von Modschiedl weggezogen und das Haus wird seit ein paar Jahren zum Verkauf angeboten.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 1

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 7

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 55

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 60

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 80

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus Nr. 81 - hier wohnte Alois Mikutta bis zu seinem Tod (2014) - er war der letzte noch in Modschiedl lebende Mikutta.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - das Foto zeigt den letzten (damals) noch lebenden Mikutta des Ortes Modschiedl (er bewohnte das Haus Nr. 81). Bei unserer Genealogie-Reise nach Tschechien im Jahr 2010 besuchten wir Alois Mikutta und konnten mit ihm sprechen. Er verstarb im Jahr 2014.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - auch in Modschiedl wächst mein Lieblingsobst, der Apfel.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Denkmal - Text:

 

Dieses Andenken zu Ehren des Heiligen Johann von Nepomuck.

Gewidmet von Joseph und Maria Anna Ferlesch.

Anno 1824.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Haus-Nr. 3 (war Haus von Otto Worzischek) - vorne das Christus-Denkmal - Text:

Oben:

Tem,kteri tu zili

Tem,kteri tu ziji

Denen, die hier lebten 

Denen, die hier leben

Mitte:

Gelobt sei Jesus Christus

Unten:

Zum Andenken an das Leiden Christi. Wo ist ein Schmerz, der seinem Schmerz gleicht? Zieh ab den Hut, bist Du ein Christ, der durch Ihn erlöst ist.

Foto Christine Schlecht - Modschiedl - Denkmal - Text:

 

Na Prelomu Dejin

Budujem

Novy a Svobodny

Stat

1945

Vermul Ceske Novousedlici

 

Versuch einer Übersetzung per Internet:

Zu Beginn einer neuen Ära in der Geschichte bauen wir einen neuen Staat (1945).

Kommt herein - tschechische Neuankömmlinge.

 

Bitte melden, falls jemand eine bessere Übersetzung hat!