Die Frankenwald-Fototour am 23.06.2016 war nicht unsere erste Reise in die Gegend von Schwarzenbach am Wald und von Geroldsgrün zu den Orten meiner mütterlichen Vorfahren. Viele Jahre zuvor untersuchte ich zusammen mit meiner Frau Regina die Kirchenbücher der Pfarre Bernstein am Wald (Suche nach Einträgen zu Löhner, Meiler, etc.). Etliche Jahre nach dieser ersten Aktion bekamen wir von der Chronistin und Heimatforscherin Christa Brühn aus Löhmar große Hilfe. Bei erneuten Forschungen in den Kirchenbüchern von Bernstein am Wald und diesmal zusätzlich in den Kirchenbüchern von Geroldsgrün begleitete sie uns und stand uns in den Pfarrämtern mit Rat und Tat zur Seite mit ihrem großen Wissen über Kirchenbücher und Chroniken des Frankenwaldes. Frau Brühn hat etliche Chroniken von zu Schwarzenbach am Wald gehörenden Ortsteilen überarbeitet und ergänzt (Bernstein am Wald, Löhmar, Schwarzenstein, etc.). Diese Chroniken habe ich vor Jahren gekauft als Druckwerk, außerdem bekam ich inzwischen von Frau Brühn diese Chroniken auch als Digitalisat. Mit Frau Brühn stehen wir immer noch in regelmäßigem Kontakt. Wertvolle Hilfe erhielt ich im Laufe der Jahre durch weitere Ahnen- bzw. Heimatforscher des Frankenwalds (Roland Löhner, Rita und Günter Poser, Karl F. Deckelmann, Jochen Schöpf, etc.). Ich bekam von Zeit zu Zeit wertvolles Material aus deren Beständen. Von Karl F. Deckelmann erhielt ich das Familienbuch Löhner (zu einer meiner mütterlichen Stammlinien), das OFB Dürrenwaid und etliche digitalisierte Ortschroniken. Von Jochen Schöpf, der eine sehr schöne und informative Genealogie-Webseite hat, bekam ich viele digitalisierte Frankenwald-Ortschroniken. Roland Löhner überließ mir seine Löhner-Ahnenlinien. Die Forschungen von Rita und Günter Poser sind in ihrer sehr informativen Webseite und außerdem bei Geneanet zu finden. Mit den Forschern Löhner und Poser bin ich aufgrund der gemeinsamen Löhner-Linie verwandt.

 

Einigen der in meiner obigen Einführung genannten Helfern wollten wir im Rahmen unserer Frankenwald-Fototour einen Kurzbesuch abstatten. Wir versuchten dies in Löhmar (Christa Brühn), in Oberleupoldsberg (Roland Löhner), in Schwarzenbach am Wald (Rita und Günter Poser) und im Geroldsgrüner OT Silberstein (Karl F. Deckelmann). Aber wir hatten Pech damit am Tag unserer Tour. Keiner von ihnen war zuhause.

 

Zum besseren Verständnis der Fotos von Orten der mütterlichen Ahnenlinie hier die Ortsteile von Schwarzenbach am Wald und von Geroldsgrün:

 

Schwarzenbach am Wald:

Äußera, Bernstein am Wald, Breitengrund, Döbra, Dorschenmühle, Gemeinreuth, Göhren, Gottsmannsgrün, Grubenberg, Hohenzorn, Hühnergrund, Kleindöbra, Lerchenhügel, Löhmar, Löhmarmühle, Meierhof, Oberleupoldsberg, Pillmersreuth, Poppengrün, Poppengrund, Räumlas, Räumlasgrund, Räumlasmühle, Rauschenhammermühle, Rodeck, Sängerwald, Schlag, Schönbrunn, Schönwald, Schmölz, Schübelhammer, Schwarzenstein, Sorg, Straßdorf, Straßhaus, Süßengut, Thiemitz, Thron, Überkehr, Unterleupoldsberg, Viceburg, Zuckmantel.

 

Geroldsgrün:

 GeroldsgrünGeroldsreuth, Hertwegsgrün, Hirschberglein, Dürrenwaid, Silberstein, Steinbach, Langenbach, Hermesgrün.

 

 

Download
Meine Urgroßeltern Georg Martin Löhner und Johanna Katharina Meiler wohnten zum Zeitpunkt der Heirat beide in Räumlas, er im Haus Nr. 4, sie im Haus Nr. 20 (steht noch).
Loehner - Meiler - StA Raeumlas - Heirat
Adobe Acrobat Dokument 56.8 KB

Räumlas - Willkommensgruß für Gäste - kurz hinter dem Ortsschild (Ortseingang oben).

Räumlas - Haus Nr. 20 - hier im Haus ihrer Eltern wohnte meine Urgroßmutter Johanna Katharina Meiler zum Zeitpunkt ihrer Heirat mit meinem Urgroßvater Georg Martin Löhner, sie war am 27. November 1865 in Räumlas geboren. Das Elternhaus Löhner hatte in Räumlas die Haus-Nr. 4, wo mein Urgroßvater zum Zeitpunkt seiner Heirat lebte. Die beiden Häuser Nr. 4 und Nr. 20 standen nicht weit auseinander (wie man leicht unter Nutzung von Google-Earth, Google-Maps, etc. sehen kann). Während Haus Nr. 20 also noch steht, gibt es das Haus Nr. 4 nicht mehr. Mit Hilfe von Emil Reuther wurden wir aber zum Grundstück von Nr. 4 geführt (siehe Genealogie-Reise 23.04.2009 Frankenwald - Reiseprotokoll von Gerhard Stumpf, Seiten 1 bis 3).

Räumlas - Haus Nr. 20 - das frühere Elternhaus meiner Urgroßmutter Johanna Katharina Meiler - nochmal aus der Nähe fotografiert.

 

Räumlas - Grundstück von Nr. 4, wo einmal das Haus der Eltern meines Urgroßvaters Georg Martin Löhner stand. Als ich Haus Nr. 20 (Elternhaus Urgroßmutter) fotografiert hatte, drängte es mich dazu, auch das Grundstück Nr. 4 (gegenüber auf der anderen Straßenseite) zu fotografieren. Im Gegensatz zum Foto aus 2009 zeigt diese Aufnahme aus 2016 viel Buschwerk und eine Sitzbank rechts neben der kleinen Holzscheune.

Räumlas - Haus Nr. 11 - Gasthof "Zur Krone" - von Familie Meiler bewirtschaftet (siehe auch Genealogiereise 23.04.2009 Frankenwald, Reisebericht von Gerhard Stumpf).

Wir haben die Familie Meiler an jenem Reisetag aufgesucht und hatten ein längeres und interessantes Gespräch, das uns letztlich zum Köhler Emil Reuther (Räumlas Nr. 15) führte.

Räumlas - Haus Nr. 11 - Gasthof "Zur Krone" - aus größerer Entfernung.

Räumlas - mittlere Zone des Ortes an der Ortsdurchfahrt.

Gemeinreuth - Ortsschild - Ortseingang - auch hier "löhnert" es sichtbar - siehe Schild, das unter dem Ortsschild angebracht ist - mit dem Text (Foto größer zoomen) "Nr. 20 Baustelle Löhner". Mein Urgroßvater Georg Martin Löhner wurde am 7. Januar 1865 in Gemeinreuth geboren.

Gemeinreuth - Kriegerdenkmal in der Nähe des Dorfteiches - Gedenkstein für die in den beiden Weltkriegen gefallenen Gemeinreuther - auch etliche Löhner sind hier genannt.

Bernstein am Wald - Ortsschild - Ortseinfahrt aus Richtung Straßdorf.

Bernstein am Wald - Ortsschild - Ortsausfahrt Richtung Straßdorf.

Bernstein am Wald - Ortsdurchfahrt aus Richtung Straßdorf - mit Blick auf die Michaeliskirche.

Bernstein am Wald - Michaeliskirche - Eingang zum Pfarramt Bernstein am Wald - ein Teil meiner Frankenwald-Ahnenlinien Löhner, Meiler, etc. ist in den Matrikeln des Pfarramts der Michaeliskirche von Bernstein am Wald zu finden - meine Urgroßeltern Georg Martin Löhner und Johanna Katharina Meiler sind am 22. Januar 1888 in dieser Kirche evangel.-lutherisch getraut worden - standesamtlich ist die Heirat der beiden verzeichnet im Standesamt Räumlas - Standesamt Räumlas 1888/Nr.2, Meierhof, 22. Januar 1888 - die Angabe "Meierhof" bedeutet, daß der Amtssitz des Standesamtes Räumlas bei der Gemeindekanzlei in Meierhof war - Meierhof hatte damals zwar eine eigene Gemeindekanzlei, gehörte aber bis 1910 zum Standesamt Räumlas.

 

Bernstein am Wald - Michaeliskirche - rückseitiger Kircheneingang.

Bernstein am Wald - Michaeliskirche - rechts neben dem rückseitigen Kircheneingang Gedenktafeln für die Gefallenen und Vermißten der beiden Weltkriege. Der Name Löhner (eine Stammlinie meiner Frankenwald-Ahnen) ist auf diesen beiden Tafeln insgesamt 11 mal vertreten. (WK1=7mal/WK2=4mal). Aber auch weitere Namen, die in der Verzweigung meiner Frankenwald-Ahnenlinien zu finden sind, sind auf diesen Tafeln enthalten (Gebelein, Weber, Braunersreuther,...).

 

 

Meierhof - dieser Ort spielte bei der standesamtlichen Trauung meiner Urgroßeltern Georg Martin Löhner und Johanna Katharina Meiler ein Rolle - siehe Eintrag:

Standesamt Räumlas 1888/Nr.2, Meierhof, 22. Januar 1888 - die Angabe "Meierhof" bedeutet, daß der Amtssitz des Standesamtes Räumlas bei der Gemeindekanzlei in Meierhof war - Meierhof hatte damals zwar eine eigene Gemeindekanzlei, gehörte aber bis 1910 zum Standesamt Räumlas.

Straßdorf - auch in Straßdorf wohnen Meiler (Geburtsname meiner Urgroßmutter) - in den Vorjahren hatte ich dorthin kurzzeitig Mail-Kontakt zu Saskia Meiler, die zur Unterstützung meiner Meiler-Forschung mit ihren Eltern Rücksprache nahm. Ihre Nachfrage zuhause brachte mir aber keine neuen Ansätze. Trotzdem bin ich dankbar, daß sie sich von selbst bei mir meldete und ihre Hilfe anbot.

Thiemitz - Ortsschild - Ortseingang.

Thiemitz - Durchgangsstraße - auch hier gibt es eine Familie Meiler (das helle querstehende Haus links).

Thiemitz - Kohlenmeiler in der Thiemitz - Lehrtafeln über die Köhlerei im Frankenwald - hier war der von uns aufgesuchte Köhler Emil Reuther (Räumlas Nr. 15) aktiv, bis er sich aus Altersgründen von der Tätigkeit zurückzog.

Thiemitz - Lehrtafeln Köhlerei - Tafel links (im Bild: Köhler Emil Reuther aus Räumlas Nr. 15).

Thiemitz - Lehrtafeln Köhlerei - Tafel rechts.

Geroldsgrün - Ortsschild - Ortseinfahrt.

Meine Löhner-Urahnen haben ihren Anfang in und um Geroldsgrün - Generationen später hat sich dies dann in den Raum Schwarzenbach am Wald verlagert (Gemeinreuth, Räumlas, etc.) - viele meiner Urahnen sind in den Matrikeln im ev.-luth. Pfarramt Geroldsgrün (Kirchweg 2/gleich neben der Jakobuskirche) zu finden - der Geroldsgrüner Heimat- und Kirchenbuchforscher Karl F. Deckelmann hat mir das Familienbuch Löhner (Löhner in der Geroldsgrüner Gegend) als Hilfe für meine Ahnenforschung zukommen lassen - und er hat aus den Geroldsgrüner Matrikeln das OFB Dürrenwaid (OT von Geroldsgrün) erstellt und ist zur Zeit dabei, ein OFB des Ortes Geroldsgrün zu erstellen. Seine Arbeit in den Geroldsgrüner Kirchenbüchern kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Vielen Dank an ihn.

Geroldsgrün - Ortsschild - Ortsausfahrt Richtung Dürrenwaid.

Oberleupoldsberg - Ortsschild - Ortseingang - in diesem Ort wohnt Roland Löhner, der mir seine Löhner-Ahnenlinien überließ und mit dem ich hinsichtlich der Löhner-Linie verwandt bin.

Oberleupoldsberg - Straßengabelung in der Nähe des Ortsschilds - mit den Wegweisern nach Bernstein, Straßdorf und Gemeinreuth.

Schwarzenstein - Ortsschild - Ortseingang

Löhmar- Berggasthof und Pension Frankenhöhe - ganz in der Nähe wohnt Christa Brühn, Chronistin und Heimatforscherin des Frankenwalds und unsere gute Helferin beim Forschen. Regina und ich haben in dieser Pension übernachtet, als wir zusammen mit Christa Brühn für zwei Tage die Kirchenbücher von Bernstein am Wald und von Geroldsgrün durchgesehen haben.